Themen der Revision

Die Revision der Ortsplanung legt jeweils die Strategie für die Entwicklung der Stadt Zug mit Zeithorizont 2040 fest. Inhaltlich umfasst die Ortsplanung die Bereiche Siedlung, Landschaft, Verkehr sowie Ver- und Entsorgung:

Teilbereich Siedlung
- Siedlungsgebiet (Wachstum / Begrenzung)
- Siedlungsqualität (Städtebau / Dichten / Naherholung in der Siedlung)
- Ortsbildschutz und Denkmalpflege
- Öffentliche Bauten und Anlagen
- Kernzonen / Einkauf und Fachmärkte
- Preisgünstiger Wohnraum
- Neue Baurechtsbestimmungen

Teilbereich Landschaft
- Landwirtschaft
- Wald
- Landschaftsschongebiete
- Naturschutzgebiete und Naturobjekte
- Gewässer
- Naturgefahren
- Gebiete für Sport und Erholung

Teilbereich Verkehr
- Verkehrsstrategie der Gemeinde
- Priorisierung der Verkehrsvorhaben
- Flankierende Massnahmen
- Strassennetz
- Fusswegnetz
- Radwegnetz
- Öffentlicher Verkehr (Grobverteiler, Mittelverteiler, Feinverteiler)

Ver- und Entsorgung
- Siedlungsabfälle
- Abwasser
- Grundwasser und Wasserversorgung
- Altlasten
- Energie